Befreiungsbuche bei Berlingen

Berlingen, Gemeinde Berlingen
Beschreibung
Baumart: Buche
Alter: circa 200-300 Jahre
Höhe: 34 Meter
Krone: 20 Meter
Umfang: 315 Zentimeter
Forstamt: Gerolstein
Besonderheiten: weithin sichtbar, ausladende Krone
Standort: in Abt. 12a des Gemeinschaftswaldes Berlingen, auf dem Gipfel eines Basaltkegels

Auf dem Berg Alter Foss. Die Befreiungsbuche steht auf dem höchsten Punkt des Berges Alter Foss. Nach den Erzählungen war sie schon im 30-jährigen Krieg ein strategisch wichtiger Aussichtsposten. Von dort aus konnte man früher die Orte Pelm, Gerolstein, Rockeskyll, Hohenfels, Essingen, Betteldorf, Kirchweiler und Hinterweiler überblicken. [1]

Fagus sylvatica, angeblich vor 1650 gekeimt; 34 m hoch bei 3,15 m Brusthöhenumfang und 20 m Kronendurchmesser. [2]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Bäume / Buchen
Zeit:
16.04.1938 (Unterschutzstellung)
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.720869
lat: 50.245759
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf Alterfaß

Internet
http://www.berlingen.de/

Datenquellen
[1] Hans Joachim Fröhlich: Wege zu alten Bäumen. Band 3 - Rheinland-Pfalz und Saarland. Kuratorium "Alte liebenswerte Bäume in Deutschland" e.V. Wiesbaden. WDV Wirtschaftsdienst. ISBN 3-926181-16-8
[2] Seite "Liste der Naturdenkmale in Berlingen (Eifel)". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 20. August 2013, 10:15 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Liste_der_Naturdenkmale_in_Berlingen_(Eifel)&oldid=121703612 (Abgerufen: 25. Februar 2018, 22:32 UTC)

Bildquellen
Bild 1: © Jürgen Rohr, Hohenfels-Essingen, 2008. http://www.jmr-biking.de/
Bild 2: © Jürgen Rohr, Hohenfels-Essingen, 2008. http://www.jmr-biking.de/
Bild 3: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2013.

Stand
Letzte Bearbeitung: 25.02.2018
Interne ID: 2597
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=2597
ObjektURL als Mail versenden