Wappen der Gemeinde Gelenberg

Gelenberg, Gemeinde Gelenberg
Beschreibung
Wappenbeschreibung:
In grün, über einem goldenen Berg, darin eine blaue Urne, eine links gewendete goldene Hirtenschaufel.

Begründung:
Die grüne Grundfarbe steht für die Landschaft und die landwirtschaftliche Struktur des Ortes. Der goldene Berg ist einmal Symbol für den Ortsnamen Gelenberg, zum anderen für die in der Gemarkung vorhandenen Hügelgräber. Die Urne im Hügel weist auf die Funde in den Gräbern: Urnen, Pfeilspitzen, Münzen hin.

Die goldene Hirtenschaufel im oberen Wappenteil ist das Attribut des Patrons des Ortes und die Kapelle, des heiligen Wendelinus, der vor allem bei Krankheiten des Viehs angerufen wird und damit nochmals auch auf die Landwirtschaft als jahrhundertelange Lebensgrundlage für die Bewohner der Gemeinde hinweist.

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Wappen /
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.863572
lat: 50.291229
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.vgv-kelberg.de/vg_kelberg/Gemeinden/Gelenberg/

Datenquellen
http://www.vgv-kelberg.de/rpn/vg_kelberg/index.html

Bildquellen
Bild 1: http://www.vgv-kelberg.de/rpn/vg_kelberg/index.html

Stand
Letzte Bearbeitung: 18.07.2005
Interne ID: 10055
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10055
ObjektURL als Mail versenden