Wohn- und Geschäftshaus

Wittlich, Stadt Wittlich Neustraße 1
Beschreibung
Das Wohn- und Geschäftshaus wurde 1912 in ausgezeichneter Lage noch am Markt und dem Rathaus gegenüber nach Plänen des Koblenzer Architekten und Bauunternehmers Robert Tauschke für die Gebrüder Brand an der Stelle des 1660 erbauten Stadthauses von Metternich errichtet, ein mächtiges, dreigeschossiges Eckhaus mit Mansarddach, die barockisierenden Bauformen in deutlicher Anspielung auf das benachbarte Rathaus, doch in funktionsbezogener Umdeutung.

Das Gebäude ist Teil einer Denkmalzone. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Tauschke, Robert (Architekt und Bauunternehmer), Koblenz
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bürgerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1912
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.887407
lat: 49.986328
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.wittlich.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bernkastel-Wittlich 4.1 Stadt Wittlich. Schwann ISBN 3-590-31034-0

Bildquellen
Bild 1: © Norbert Kutscher, Waldweiler, 2010.

Stand
Letzte Bearbeitung: 09.07.2010
Interne ID: 10109
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10109
ObjektURL als Mail versenden