Wohnhaus

Farschweiler, Gemeinde Farschweiler Hauptstraße 17
Beschreibung
Zur Hauptstraße gerichtetes Zeilenhaupt an einer der zur Kirche führenden Gassen. Der Wirtschaftsteil wird von der Gasse, der 1848 bezeichnete Wohnteil von der Hauptstraße erschlossen. Dem Standort entsprechend ist die achsensymmetrische Heraushebung mit Portal zur Mitte und das im ländlichen Bereich sehr ungewöhnliche Mansardenwalmdach.

Die übliche Aufteilung im Innern ist ablesbar; der Rauchfang und der Ausgussstein der ehemaligen Küche erhalten. Das Anwesen ist am Außenbau dem historischen Bestand entsprechend erneuert. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1848
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.827055
lat: 49.717517
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.farschweiler.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994)


Stand
Letzte Bearbeitung: 19.08.2005
Interne ID: 10133
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10133
ObjektURL als Mail versenden