Gedenkstein am Tunneleingang

Looskyllermühle, Gemeinde Sülm
Beschreibung
Vom fragwürdigen Umgang mit der Zeitgeschichte durch den Nationalsozialismus zeugt das 1935 angelegte Denkmal einer Auseinandersetzung zwischen Deutschen und Franzosen beim Nordportal des Looskyller Tunnels. [1]

Inschrift:

Hier starb
am 25.5.1923 während
der Besatzungszeit
durch die heimtückische
Kugel eines
marockanischen Soldaten
PETER STAMER
aus Sülm
im Alter von 17 Jahren

Über der Inschrift ein Kreuz mit einem Runenzeichen (geistiges Erwachen). Unter der Inschrift ein eingemeißeltes Winkelkreuz (Hakenkreuz). Um das Denkmal herum steht eine hohe Bruchsteinmauer. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Denkmale
Zeit:
1935
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.618345
lat: 49.925690
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf dem Büsch

Internet
http://www.8ung.at/reds.andy/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7
[2] Streit, Werner P.: Kreuze am Weg. Religiöse Denkmäler in der Verbandsgemeinde Speicher. Speicher, 1995.


Stand
Letzte Bearbeitung: 19.01.2016
Interne ID: 10279
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10279
ObjektURL als Mail versenden