Streckhof

Kirsch, Gemeinde Longuich Kirchenweg 16
Beschreibung
Giebelständig an der Straße stehendes jetziges Winzeranwesen, das den historischen Ortsrand markiert.
[...]
Das ausgewogene Fassadenbild präsentiert sich mit mittlerem Eingang, sprossengeteilten Fenstern und sich mit den Fenstern zu einem horizontalen Band verknüpfenden Schlagläden. Über der Türeinfassung die Bauinschrift mit Datierung 1844 und einem Pflugrelief. Die originale klassizistische Haustür mit Oberlichtteilung ist erhalten. Im Innern hat sich die Raumeinteilung mit originalen Detailausbildungen erhalten (Türblätter).

Das nahezu unveränderte Anwesen belegt die Abwandlung des Quereinhauses zum Streckhof. Darüber hinaus ist es Beispiel für einen harmonisch proportionierten Fassadenaufriß im Zusammenwirken der Gliederungselemente und Detailausbildungen.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1844
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.763776
lat: 49.810855
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.longuich.de/

Datenquellen
Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994)


Stand
Letzte Bearbeitung: 11.11.2005
Interne ID: 10477
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10477
ObjektURL als Mail versenden