Schaftkreuz

Bleialf, Gemeinde Bleialf Brandscheider Weg
Beschreibung
Schlankes Schaftkreuz in altem Fundamentstein. Am Schaft stark plastischer Puttenkopf, darüber die Jahreszahl 1779, unterhalb eine längere, im unteren Teil durch Verwitterung und Überarbeitung verdorbene Inschrift mit dem Namen des Schöffen FAULES BRAUS. Auf den Schaftseiten zusätzlich die Namen NICLAS MULIDUR und NICLAS BECKERS sowie je zwei Blüten. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1779
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.283315
lat: 50.23708
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bleialf.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X


Stand
Letzte Bearbeitung: 21.11.2005
Interne ID: 10536
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10536
ObjektURL als Mail versenden