Doppelhaus

Niederstedem, Gemeinde Niederstedem Heserstraße 7
Beschreibung
Die linke Hälfte eines Doppelhauses, dessen rechter Teil nach Kriegszerstörung 1945 verändert wiederhergestellt wurde, ist unbeschädigt erhalten. Schon wesentlich moderner als das von Haus Nr.1 ist das nur ein Jahr jüngere klassizistische Portal. Die Dekoration über der Tür nennt das Erbauungsjahr 1805 und die Initialen der Erbauer M(athias) H(eser) und K(atharina) N(euerburg). Vor dem Wohnhaus und dem kleinen, nun leicht veränderten und umgenutzten Ökonomiegebäude ist ein Streifen des alten Pflasters erhalten.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1805
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.49962
lat: 49.9307
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bitburgerland.de/index.php?id=318

Datenquellen
Homepage der Initiative Region Trier e.V. Sehen & Erleben - Bau-Denkmäler http://www.regiontrier.de/cgi/bin


Stand
Letzte Bearbeitung: 01.12.2005
Interne ID: 10559
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10559
ObjektURL als Mail versenden