Marienkapelle

Paschel, Gemeinde Paschel
Beschreibung
Schon vor dem Krieg stand hier oben über Paschel ein Marienkapellchen, das aber langsam zerfiel. 1963 baute Herr Franzen, Kupferschmied aus Trier, dies neue Kapelle.

Im Innern eine kleine Pietà nach dem Vorbild des Klausener Gnadenbildes.

Rechts neben der Kapelle ein Gefallenenehrenmal für die Toten beider Kriege aus Paschel. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Franzen (Kupferschmied), Trier
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Kapellen
Zeit:
1963
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.688741
lat: 49.641825
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Beim Trommelberg

Internet
http://www.kell-am-see.de/

Datenquellen
[1] Aus dem Hochwald. Alte und neue Kapellen. Hrsg. Arbeitskreis Heimatkunde Bildungswerk Johanneshaus Hermeskeil. Hermeskeil 1989

Bildquellen
Bild 1: © Martina Steil, 2012.
Bild 2: © Martina Steil, 2012.
Bild 3: © Martina Steil, 2012.

Stand
Letzte Bearbeitung: 06.05.2012
Interne ID: 10592
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10592
ObjektURL als Mail versenden