Waldhüttendorf Welschlonkich

Damflos, Gemeinde Damflos
Beschreibung
[...] Südlich von Damflos entstand etwa 1744 das Waldhüttendorf Welschlonkich durch die Zuwanderung von fünf wallonischen Familien. Diese Siedlung ging durch die Umsiedlung der Bewohner nach Züsch ein. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Wüstungen
Zeit:
1744
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.994204
lat: 49.663675
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Welsch Longuich

Internet
http://www.damflos.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994


Stand
Letzte Bearbeitung: 27.12.2005
Interne ID: 10601
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10601
ObjektURL als Mail versenden