Ehemalige Hüttensiedlung

Muhl, Gemeinde Neuhütten
Beschreibung
Eine Waldwiese auf der Flur Altmuhl erinnert an eine weitere, jüngere Hüttensiedlung. Sie entstand 1833 aus 13 Hütten mit 38 katholischen und 60 evangelischen Einwohnern und ging um 1840 ein. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Wüstungen
Zeit:
1833
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.047854
lat: 49.676051
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.neuhuetten-hochwald.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994


Stand
Letzte Bearbeitung: 28.12.2005
Interne ID: 10613
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10613
ObjektURL als Mail versenden