Wohnhaus

Bettingen, Gemeinde Bettingen Mühlenweg 5
Beschreibung
Durch seine Lage an der Abzweigung Maximinstr./Mülenweg kommt dem Wohnhaus ein hoher Stellenwert im Ortsbild zu.

Die halbkreisförmige Freitreppe aus Sandstein ist eine der wenigen er haltenen ihrer Art. Das länger freistehende Haus wurde 1990-93 entkernt und umgebaut. Das zugehörige, gegenüberliegende Wirtschaftsgebäude ist auf dem Scheunentorkeilstein 1892 bezeichnet. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Circa 1850 bis 1920
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.399144
lat: 49.940939
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bettingen-online.de

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7


Stand
Letzte Bearbeitung: 20.01.2006
Interne ID: 10708
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10708
ObjektURL als Mail versenden