Großer Zweiseithof

Geichlingen, Gemeinde Geichlingen In der Threidt 1
Beschreibung
Das giebelständige Wohnhaus mit fünfachsiger Hauptfassade wurde im Jahr 1857 (Sturz) erbaut.

Das stattliche Wirtschaftgebäude schließt durch einen rechteckigen Verbindungsbau an den Wohnteil an. Die Fassade des Wirtschaftgebäudes ist heute durch einen provisorischen Vorbau verdeckt. An der zum Haus gelegenen Seite befindet sich ein korbbogiges Tennentor. Die übrige Fassade ist durch eine gleichmäßige Folge von neun Rundbogenöffnungen mit betonten Kämpfer- und Scheitelsteinen, einer Heuluke und kleinen Lüftungsöffnungen in der oberen Wandzone geprägt.

Das durch seine Dimensionierung und Fassadengestaltung herausragende Wirtschaftsgebäude macht den besonderen Wert des Hofes aus.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1857
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.265051
lat: 49.954557
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Geichlingen

Datenquellen
Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X


Stand
Letzte Bearbeitung: 20.03.2006
Interne ID: 10848
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10848
ObjektURL als Mail versenden