Wohnhaus

Feilsdorf, Gemeinde Feilsdorf Dorfstraße 3
Beschreibung
Das Wohnhaus eines unterhalb einer Biegung der Straße gelegenen hangparallelen Streckhofs ist das älteste inschriftlich datierte Gebäude Feilsdorfs.

Der Türsturz ist unter zwei Festons 1811 NB MB bezeichnet. In Achsen angeordnete Rechteckfenster und Drempelluken gliedern die Fassade. Die zu einer Werkstatt führende Tür in der weiter abgerückten rechten Achse hat ein profiliertes Gewände mit Kämpfern, Rundbogen und Keilstein. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1811
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.407447
lat: 49.988757
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://de.wikipedia.org/wiki/Feilsdorf

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7

Bildquellen
Bild 1: Josef Junk, 2009. www.josefjunk.de/
Bild 2: Josef Junk, 2009. www.josefjunk.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 29.06.2009
Interne ID: 10866
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10866
ObjektURL als Mail versenden