Römische Siedlung

Ferres, Gemeinde Piesport
Beschreibung
Ferres ist der kleinste Ortsteil der Gemeinde Piesport, anno 1168 als Bovaris bezeugt. In Wirklichkeit ist der Ort viel älter. Er verdankt seinen Namen den römischen Kuhhirten (bovarii), die ihre Tiere durch die Mosel auf die andere Uferseite trieben.

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Siedlungen
Zeit:
Circa 500 vor Chr. bis circa 500 nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.900907
lat: 49.883379
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.piesport.de/

Datenquellen
Piesport; Gebäude- und Kulturführer. Hrsg. Ortsgemeinde Piesport; Idee, Beratung und Mitgestaltung: Edgar Breit, Ortsbürgermeister; Texte und Mitgestaltung: Josef Schemer; 1995

Bildquellen
Bild 1: Fritz von Wille
Bild 2: © Christian Brüning 2002 - www.christian-bruenig.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 24.10.2001
Interne ID: 1091
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1091
ObjektURL als Mail versenden