Candels-Kapelle

Irrhausen, Gemeinde Irrhausen
Beschreibung
[...] Die Kapelle steht an rechten Seite der Bundesstraße 410 in Richtung Daleiden, gleich hinter der Brücke über die Irsen, am Hang.

Die Erbauung der ersten Kapelle ist für das Ende des 17. Jahrhunderts anzunehmen. Sie wurde neben einem einstigen Pestkreuz, das als Fronleichnamssegenkreuz und als vierte der sogenannten Sieben Kreuze diente. [1]

Im Zuge von Straßenbaumaßnahmen Anfang der 80iger Jahre wurde die alte Kapelle abgerissen und 20 Meter weiter nordwestlich erbaut. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Kapellen
Zeit:
Anfang der 80er Jahre
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.211547
lat: 50.079248
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Berbes

Internet
http://www.irrhausen.de/

Datenquellen
[1] Rund um die Kirche im Dorf - Kirchen und Kapellen der Westeifel. Hrsg. Geschichtsverein Prümer Land, Prüm, 2004. ISBN: 3-931478-14-9 http://www.gvpl.de/
[2] Ingo Lenz und Roswitha Heinz

Bildquellen
Bild 1: ©Ingo Lenz, 2008

Stand
Letzte Bearbeitung: 03.03.2009
Interne ID: 11050
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=11050
ObjektURL als Mail versenden