Streckhof von 1809

Bauler, Gemeinde Bauler Sandbergstraße 8-9
Beschreibung
Das Wohnhaus eines Streckhofes aus dem Jahr 1809 repräsentiert den Typ eines großbäuerlichen Wohnhauses des späten 18. Jahrhunderts.

Links schließt Backhaus und Altenteil aus gleicher Zeit an, der Eingang zum Wohnteil ist durch ein einfaches Pilasterportal gestaltet.

Die großen Rechteckfenster an der Eingangsseite mit durchlaufendem Balkensims sind regional nicht gebräuchlich, sondern weisen auf einen südlichen Einfluss hin, wo dieses Gliederungselement häufiger auftritt. Vor dem Haus findet sich noch altes Feldsteinpflaster. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1809
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.211500
lat: 49.967227
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Aufm Steiners

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Bauler_(bei_Neuerburg)

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X


Stand
Letzte Bearbeitung: 05.07.2006
Interne ID: 11128
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=11128
ObjektURL als Mail versenden