Wohnhaus

Bollendorf, Gemeinde Bollendorf Sauerstaden 17
Beschreibung
Portal- und Fenstergewände der rückwärtigen Küche weisen auf eines der frühesten Gebäude Bollendorfs hin. Das Portal gewährt Zugang zu einem veränderten Wohnhaus aus der Mitte der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Das Fenstergewände aus dem ausgehenden 15. Jahrhundert besaß ursprünglich einen Mittelpfosten.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Mitte der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.360681
lat: 49.851473
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Fleißbichgarten

Internet
http://www.bollendorf.de/

Datenquellen
Homepage der Initiative Region Trier e.V. Sehen & Erleben - Bau-Denkmäler http://www.regiontrier.de/cgi/bin


Stand
Letzte Bearbeitung: 13.07.2006
Interne ID: 11195
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=11195
ObjektURL als Mail versenden