Gebäude Neustraße 41

Wittlich, Stadt Wittlich Neustraße 41
Beschreibung
Das fünfachsige Gebäude in der schon verstädterten Form des Quereinhauses entstand nach der Datierung auf dem Türsturz 18 RD 35 an dem zweiten, steilen Stichweg der Neustraße, deren Nordseite zu dieser Zeit noch landwirtschaftlich geprägt war .

Zweigeschossiger, Bau aus teilweise verputztem Sandstein, mittiger Eingang über einer vorgelagerten Treppe; vor dieser ebenerdiger Zugang zum Keller. In der nordöstlichen Seite des Gebäudes große Tordurchfahrt (nach Kriegszerstörung erneuert). [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bürgerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1835
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.888463
lat: 49.986868
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.wittlich.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bernkastel-Wittlich 4.1 Stadt Wittlich. Schwann ISBN 3-590-31034-0


Stand
Letzte Bearbeitung: 21.07.2006
Interne ID: 11284
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=11284
ObjektURL als Mail versenden