Sankt Agritius

Detzem, Gemeinde Detzem Agritiusstraße
Beschreibung
Kirche mit spätgotischem Chor einer alten Kirche, gewölbt, ein Joch und 5/8-Schluß, an der Nordseite eine gewölbte Sakristei; kreuzgewölbtes Langhaus mit Strebepfeilern und schlanker Westturm; Ausstattung meist 18. Jahrhundert Chor gegen 1500; Langhaus und Westturm 1735/36; Stahlenmonstranz und Ziborium von dem Trierer Goldschmied S. Hermann, beide 1773; auf dem Kirchhof seitlich der Apsis eine Kreuzigungsgruppe von 1660.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1500
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.843967
lat: 49.821870
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.detzem.de/

Datenquellen
Digitales Denkmalbuch

Bildquellen
Bild 1: Internet
Bild 2: © Helge Rieder, Konz, 2000

Stand
Letzte Bearbeitung: 29.08.2007
Interne ID: 1141
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1141
ObjektURL als Mail versenden