Lindenstraße

Daun, Stadt Daun Lindenstraße
Beschreibung
Der Name stammt von einer Anzahl Linden, von denen aber die meisten bereits um 1930 beim Neubau von Häusern abgeholzt waren. Heute befindet sich in dieser Straße außer einer gemalten Linde an einem Privathaus kein Lindenbaum mehr. Seit 1986 sind im Zuge von innerstädtischer Renovierungen und eines bürgerfreundlichen Straßenneubaues wieder zahlreiche neue Laubbaume gepflanzt worden. [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte / Straßennamen
Zeit:
1930
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.830053
lat: 50.195566
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.stadt-daun.de/

Datenquellen
[1] Alois Mayer, Daun-Pützborn, aus dem Buch "Wie schön bist Du - mein Daun", Herausgegeben vom Eifelverein Daun 1988

Bildquellen
Bild 1: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.
Bild 2: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.

Stand
Letzte Bearbeitung: 04.09.2010
Interne ID: 11417
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=11417
ObjektURL als Mail versenden