Auf'm Weiher

Daun, Stadt Daun Auf'm Weiher
Beschreibung
Diese Straße erschließt ein Neubaugebiet, das nach dem letzten Kriege entstanden ist.

Der Name kündet noch von dem vorherigen sumpfigen Zustand jener Fläche. Viele Quellen entsprangen in diesen sauren Wiesen, vereinigten sich mit dem Wasser, das vom Südhange des Kreuzberges kam und ließen so einen kleinen Bach entstehen - Dreisbach genannt - der am Dorfbrunnen und am zugeschütteten Drees Dauner Becher vorbei lief und beim TOP-Markt in die Lieser mündete. Dieser Bach ist heute gänzlich kanalisiert und verläuft unterirdisch der Trierer- und Abt-Richard-Straße. [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte / Straßennamen
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.826761
lat: 50.199563
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.stadt-daun.de/

Datenquellen
[1] Alois Mayer, Daun-Pützborn, aus dem Buch "Wie schön bist Du - mein Daun", Herausgegeben vom Eifelverein Daun 1988


Stand
Letzte Bearbeitung: 28.05.2010
Interne ID: 11427
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=11427
ObjektURL als Mail versenden