Katholisches Pfarrhaus

Züsch, Gemeinde Züsch Saarstraße 23
Beschreibung
Schräg gegenüber der Pfarrkirche wurde am Standort des Vorgängerhauses 1899 das katholische Pfarrhaus als Krüppelwalmdachbau errichtet. Es handelt sich um einen freistehenden, vom Keller in Bruchsteinmauerwerk gesockelten hohen Blankziegelbau von schlichter Ausführung. Gliederungsakzent ist die doppelachsige, leicht vorgeschichtete Mitte, die ins Zwerchhaus überleitet. Am Portal ist die Datierung 1899 zu lesen, darüber befindet sich eine Figurennische mit der Muttergottes. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Verwaltungsbauten / Pfarrhäuser
Zeit:
1899
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.009724
lat: 49.647276
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.zuesch.de

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz; Band 12.1


Stand
Letzte Bearbeitung: 12.09.2006
Interne ID: 11488
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=11488
ObjektURL als Mail versenden