Heimatmuseum Föhren

Föhren, Gemeinde Föhren Hofstraße 15
Beschreibung
In einem ehemaligen Bauernhaus aus den 1830er-Jahren hat das Heimatmuseum Föhren seit 1996 eine würdige Unterkunft gefunden. Die von den Mitgliedern des Heimatvereins liebevoll restaurierten Räume geben ein überzeugendes Bild der bäuerlichen Wohnkultur des 19. Jahrhunderts wieder. Die gemusterten Wände von Küche, Schlafzimmer, Versammlungsraum des Vereins und der guten Stube sind in traditioneller Art und Weise mit alten Schablonen und Rollen hergestellt und in jedem Raum unterschiedlich ausgestaltet. Die Nähe zu Mettlach mag ein Hinweis auf die mehrfach im Heimatmuseum ausgestellten Waschgarnituren sein, denn dort wurden sie schon 1809 in dem von Jean-Francois Boch gegründeten Keramik-Werk hergestellt.

Hofstraße 15
54343 Föhren
Telefon: 06502/8987

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Bildungsstätten / Museen
Zeit:
1830er Jahre
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.767357
lat: 49.861522
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.fiehr.de/

Datenquellen
Fremdenverkehrsamt

Bildquellen
Bild 1: © Dorothea Witter, Konz, 2000
Bild 2: © Dorothea Witter, Konz, 2000
Bild 3: © Helge Rieder, Konz, 2018.

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.03.2018
Interne ID: 1150
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1150
ObjektURL als Mail versenden