Grabkreuz

Dockendorf, Gemeinde Dockendorf Kirchstraße
Beschreibung
Das in die Mauer des 1985 neu gestalteten Dorfplatzes eingelassene Grabkreuz aus grauem Sandstein ist, mit 1715, das älteste datierte im Ort. Seinen besonderen Wert erhält es durch seine künstlerische Bearbeitung. Der Name des Verstorbenen Tomas Dietz ist am Sockel angebracht.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Grabstätten
Zeit:
1715
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.458167
lat: 49.926119
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://de.wikipedia.org/wiki/Dockendorf

Datenquellen
Homepage der Initiative Region Trier e.V. Sehen & Erleben - Bau-Denkmäler http://www.regiontrier.de/cgi/bin


Stand
Letzte Bearbeitung: 20.10.2006
Interne ID: 11557
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=11557
ObjektURL als Mail versenden