Ehemalige Porta Media

Süd, Stadt Trier Töpferstraße/Saarstraße
Beschreibung
Historische Bedeutung: Die 6,4 Kilometer lange Stadtmauer mit über 30 Türmen und - einschließlich des Amphitheaters - fünf Toren umschließt das antike Stadtgebiet von 285 Hektar. Dieser ummauerte Bering stellt die größte Anlage seiner Art nördlich der Alpen dar. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Wehrbauten und militärische Anlagen / Stadtbefestigungen
Zeit:
Circa 500 vor Chr. bis circa 500 nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.633319
lat: 49.741927
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.landesmuseum-trier.de/

Datenquellen
[1] Rettet das archäologische Erbe in Trier. Schriftenreihe des Rheinischen Landesmuseums Trier. Nr. 31. ISBN 3-923319-62-2 Online-Shop: www.landesmuseum-trier-shop.de

Bildquellen
Bild 1: © Lothar Monshausen, Fotostream http://www.flickr.com/photos/lomo56/tags/meteorite/
Bild 2: © Lothar Monshausen, Fotostream http://www.flickr.com/photos/lomo56/tags/meteorite/

Stand
Letzte Bearbeitung: 23.07.2010
Interne ID: 12295
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=12295
ObjektURL als Mail versenden