Wüstung Zenzig - Kapelle

Wintersdorf, Gemeinde Ralingen
Beschreibung
Auch Zinzig. 1279: Güter zu Zenzingen. 1688 gab es in Zenzig noch eine Kapelle die Anfang 19. Jahrhundert von einem Hochwasser weggespült wurde. Heute sind nur noch ein paar Trümmer sowie einige Kreuze des dazugehörigen Friedhofs sichtbar. Zwischen 1369 und 1517 aufgegeben. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Wüstungen
Zeit:
Circa 1500 bis circa 1700
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.511758
lat: 49.776135
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf Zinzig

Internet
http://www.wintersdorf-sauer.de/

Datenquellen
[1] Janssen, W.: Studien zur Wüstungsfrage im fränkischen Altsiedelland zwischen Rhein, Mosel und Eifelnordrand. 2 Bände. Text u. Katalog, 1975.
[2] Bodo Bölkow: Chronik der Gemeinde Ralingen. Band 1, Ortsteile Wintersdorf und Kersch, 1988. ISBN 3-923 794-07-x


Stand
Letzte Bearbeitung: 24.06.2020
Interne ID: 1230
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1230
ObjektURL als Mail versenden