Ehemalige Treviris

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Moselstraße/Jakobstraße 27
Beschreibung
Um 1900 errichteter Portalbau sowie mit Personenpforte und Toreinfahrt ausgestattete Beringmauer des 1895 gegründeten katholischen Vereinshauses "Treviris".

Dieses erhielt nach Entwurf des Berliner Regierungsbaumeisters Menken einen 1900 fertiggestellten, für 2500 Personen konzipierten Festsaalbau, den damals größten in Trier.

Nach dem um 1974 erfolgten Abbruch dieses imposanten, in seiner Formensprache den reformerischen Bestrebungen seiner Zeit folgenden Gebäudes markieren die erhaltenen Architekturteile noch die Lage des zwischen die Jakobstraße und Moselstraße eingespannten, großflächigen Berings. Lediglich der eigenwillige, aus schweren Baugliedern unkonventionell zusammengesetzte Portalbau vermag noch die künstlerische Qualität des damals "modernen Stils zu dokumentieren. Den Bering füllen heute Neubauten aus. [1]

Die Anlage [Katholisches Vereinshaus Treviris] wurde an der Moselstraße durch eine Jugendstilmauer begrenzt, die dank dem Einsatz der Denkmalpfleger erhalten geblieben ist. [2]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Menken, August (Entwurf), Lamberty, Eberhard (Ausführung)
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Versorgung, Gasthöfe, Hotels
Zeit:
1900 (Einweihung)
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.640908
lat: 49.758779
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Mitte/Gartenfeld

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 17.1 Stadt Trier - Altstadt. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-171-8 (1. Auflage 2001)
[2] Herbert-Michael Kopp in: 100 Jahre Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz - 33 Jahre Ortsverband Trier.Eine kritische Bestandsaufnahme. Trier 2006.

Bildquellen
Bild 1: Stadtarchiv Trier
Bild 2: Internet
Bild 3: © Peter Valerius, Kordel, 2007.
Bild 4: © Peter Valerius, Kordel, 2007.
Bild 5: © Peter Valerius, Kordel, 2007.

Stand
Letzte Bearbeitung: 10.10.2011
Interne ID: 12337
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=12337
ObjektURL als Mail versenden