Römische Siedlungsstelle

Biesdorf, Gemeinde Biesdorf
Beschreibung
Fundstelle 302
Römische Siedlungsstelle mit Oberflächenfunden von Keramik des 2. und 3. Jahrhunderts n. Chr., Ziegelfragmenten (wenig), einigen Bruchstücken von Mahlsteinen aus Basaltlava und etwas Glas und Eisen. Daneben wurden kalzinierte Knochen, etwas Bronzeschmolz und Blei aufgelesen. Funde von Münzen liegen nicht vor. Wahrscheinlich handelt es sich um eine römische Siedlung des 2. und 3. Jahrhunderts mit kleinem Bestattungsplatz. Nach Steinhausen (1936, 114) führte die römische Straße von Echternach/Bollendorf östlich an der Kuppe (383,5 m) des "Hunnenkopfes" vorbei. Auf im Jahre 1994 aufgenommenen Luftbildern sind Altwege zu erkennen.

in: Römisch-Germanische Forschungen, Bd. 63. Eisenzeitlicher Kulturwandel und Romanisierung im Mosel-Eifel-Raum. Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts Frankfurt a. M. Fundstellenkatalog von: Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock. 2006

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Siedlungen
Zeit:
2. und 3. Jahrhundert nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.320766
lat: 49.885619
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf dem Hunnenkopf

Internet
http://www.dainst.org/medien/de/krausse.pdf

Datenquellen
- Fundstellenkatalog: Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock, 2006.
- Dirk Krausse: Eisenzeitlicher Kulturwandel und Romanisierung im Mosel-Eifel-Raum. Verlag: Philipp von Zabern, Mainz, 2006. Beilage 1.

Bildquellen
Bild 1: © Lothar Monshausen, Fotostream http://www.flickr.com/photos/lomo56/tags/meteorite/

Stand
Letzte Bearbeitung: 31.01.2012
Interne ID: 12486
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=12486
ObjektURL als Mail versenden