Römische Fundstelle

Heilenbach, Gemeinde Heilenbach
Beschreibung
Fundstelle 526
"10 Minuten südwärts" von Heilenbach, "circa 1000 Schritte" westlich der Straße Heilenbach - Bickendorf, sollen im 19. Jahrhundert die Reste eines Altars gefunden worden sein, der angeblich umgeben war von einer "ungeheuren Menge Asche". In der Asche sollen sich menschliche Schneidezähne, zahlreiche römische Schreibgriffel sowie "Stücke von Waffenrüstung, zum Beispiel ein messingener Knopf von einem Schilde, Pfeilspitzen, Lanzenspitzen, Säbelgriffe" etc. befunden haben. Schließlich wird eine römische Silbermünze Trajans von der Stelle erwähnt. Aus Heilenbach, ohne genauere Fundortangabe, wurde etwa gleichzeitig die Entdeckung von "Grundmauern eines Gebäudes, dessen Bestimmung noch ungewiss ist" gemeldet. Dabei sollen zahlreiche römische Münzen, darunter Prägungen Neros, Mark Aurels und Constantins d. Gr., gefunden worden sein. Die Lage dieser Fundstellen konnte nicht mehr ermittelt werden.

Jahresber. Ges. Nützl. Forsch. Trier 1854, 11f.und65
in: Römisch-Germanische Forschungen, Bd. 63. Eisenzeitlicher Kulturwandel und Romanisierung im Mosel-Eifel-Raum. Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts Frankfurt a. M. Fundstellenkatalog von: Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock. 2006

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Fundstellen
Zeit:
Circa 500 vor Chr. bis circa 500 nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.473930
lat: 50.054384
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Aufm Hohrech

Internet
http://www.dainst.org/medien/de/krausse.pdf

Datenquellen
- Fundstellenkatalog: Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock, 2006.
- Dirk Krausse: Eisenzeitlicher Kulturwandel und Romanisierung im Mosel-Eifel-Raum. Verlag: Philipp von Zabern, Mainz, 2006. Beilage 1.


Stand
Letzte Bearbeitung: 01.02.2012
Interne ID: 12528
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=12528
ObjektURL als Mail versenden