Römische Siedlung

Echternacherbrück, Gemeinde Echternacherbrück
Beschreibung
Fundstelle 429
Neuere Feldbegehungen durch P. Weber und G. Langini haben auf der mittelalterlichen Wüstung "Bardelingen" Keramik (2.-4. Jahrhundert) und (wenige) Münzfunde römischer Zeitstellung erbracht. Es ist wahrscheinlich, daß sich an der Stelle der mittelalterlichen Siedlung, die bereits um 700 n. Chr. urkundlich erwähnt wurde, eine römische Vorgängersiedlung befand.

Steinhausen 1932, 83f.; Protokoll P. Weber 1998
in: Römisch-Germanische Forschungen, Bd. 63. Eisenzeitlicher Kulturwandel und Romanisierung im Mosel-Eifel-Raum. Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts Frankfurt a. M. Fundstellenkatalog von: Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock. 2006

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Siedlungen
Zeit:
Circa 500 vor Chr. bis circa 500 nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.434007
lat: 49.816985
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Bardelingen

Internet
http://www.dainst.org/medien/de/krausse.pdf

Datenquellen
Fundstellenkatalog: Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock. 2006

Bildquellen
Bild 1: Google Earth

Stand
Letzte Bearbeitung: 30.03.2010
Interne ID: 12571
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=12571
ObjektURL als Mail versenden