Spätlatènezeitliche Brandgräber

Föhren, Gemeinde Föhren
Beschreibung
Fundstelle 1351
Bei Rodungsarbeiten wurden 1937 am westlichen Ortsrand von Föhren vier spätlatènezeitliche Brandgräber aufgedeckt. Drei der Gräber konnten vom Rheinischen Landesmuseum Trier dokumentiert und geborgen werden. Es handelt sich um sehr bescheiden mit Beigaben ausgestattete Grubengräber. Am Grund der Gruben lag Leichenbrand, darüber zwei bis vier Tongefäße, z. T. scheibengedreht, überwiegend jedoch handgemachte Formen (Kummen, Töpfe, Schalen mit einbiegenden Rändern). Als Streuscherben fanden sich in den Gräbern ein bis drei Fragmente einer frührömischen Amphore. Soweit beurteilbar, müssen die Grabinventare der Stufe Lt D2a+b zugewiesen werden. Bei der erwähnten, aber in der Literatur nicht abgebildeten Amphore dürfte es sich demnach sehr wahrscheinlich um einen spätrepublikanischen Import der Form Dressel 1 handeln.

Trierer Zeitschrift für Geschichte und Kunst des Trierer Landes und seiner Nachbargebiete 12, 1937, 275f. Abb. 14und15
in: Römisch-Germanische Forschungen, Bd. 63. Eisenzeitlicher Kulturwandel und Romanisierung im Mosel-Eifel-Raum. Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts Frankfurt a. M. Fundstellenkatalog von: Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock. 2006

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Bestattungen / Brandgräber
Zeit:
5. Jahrhundert vor Chr.-1. Jahrhundert vor Chr.
Epoche:
La-Tène-Zeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.757938
lat: 49.858170
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.dainst.org/medien/de/krausse.pdf

Datenquellen
- Fundstellenkatalog: Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock, 2006.
- Dirk Krausse: Eisenzeitlicher Kulturwandel und Romanisierung im Mosel-Eifel-Raum. Verlag: Philipp von Zabern, Mainz, 2006. Beilage 1.


Stand
Letzte Bearbeitung: 26.01.2012
Interne ID: 12757
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=12757
ObjektURL als Mail versenden