Heilig-Geistkirche - Altar

Bernkastel, Stadt Bernkastel-Kues Burgstraße 47
Beschreibung
Der Heilig-Geist-Stiftung gehörende Kirche, in der Vorstadt gelegen, wurde 1671 gebaut und 1872 und 1981 umfassend erneuert.

> Kirche zum heiligen Geist
Die Kirche (es ist die einzige, dem heiligen Geist geweihte Kirche im Bistum Trier) liegt in der Vorstadt beim Friedhof. Ehemals war sie Kirche des Armenhospitals zum heiligen Geist (Gebäude noch teilweise erhalten), das wahrscheinlich zu Beginn des 15. Jahrhunderts vor den Toren der Stadt dem Heiliggeisttor, (das 1872 wegen der neuen Straßenführung abgerissen wurde) für die Armen und Alleinstehenden errichtet worden war.
Die Heilig-Geist-Armenstiftung - es ist die wohl älteste karitative Stiftung der Stadt besteht noch heute. - Der Heilig-Geist-Altar wird 1542 erstmals urkundlich erwähnt.
Das jetzige Kirchengebäude wurde 1673 errichtet, nachdem der Vorgängerbau wegen Baufälligkeit abgerissen war. 1927 wurde die Straßenfront in gotischem Stil erneuert, ebenso der Dachreiter.
Die letzte grundlegende Renovierung wurde 1982 abgeschlossen. Die kleine Kirche ist ein Bruchsteinbau (7,10x16,20 m). Der rechteckige Saalbau wird durch je fünf Säulen in drei Schiffe geteilt. Das Mittelschiff hat Tonnengewölbe, in das Fenster eingelassen sind.
In den beiden Seitenschiffen ruhen auf den Steinsäulen zu beiden Seiten die Balustraden aus Holz. Der Hochaltar (Holz, farbig gefasst) wurde 1673 geweiht. Im Mittelfeld steht vor einem gemalten Landschaftshintergrund ein Kruzifix des 17. Jahrhundert. Seitlich stehen die polychromierten Figuren Maria und aus der 2. Hälfte des 17. Jahrhundert

Quelle: Dr. Dorothea Eimert

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Altäre
Zeit:
1671
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.078203
lat: 49.912595
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Bernkastel-Kues

Datenquellen
Dr. Dorothea Eimert

Bildquellen
Bild 1: © Siegfried Haack, Wittlich, 2009. http://www.siegfried-haack.de/
Bild 2: © Siegfried Haack, Wittlich, 2009. http://www.siegfried-haack.de/
Bild 3: © Siegfried Haack, Wittlich, 2009. http://www.siegfried-haack.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 25.01.2009
Interne ID: 1320
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1320
ObjektURL als Mail versenden