Turmbelvedere

Saarburg, Stadt Saarburg Schloßberg
Beschreibung
Das 1595 als verfallen bezeichnete Burgmannenhaus Hirtzberg, früher Bellenhausen, zu dessen Hofstelle der Bogengang führte, stürzte 1877 ein. Erhalten haben sich Mauerzüge im ehemaligen Kreisgarten. 1895 ließ Landrat Pfeffer von Salomon als Abschluß eines Mauerzuges und anstelle eines Turmes ein Belvedere in Form eines zinnenbekrönten Turmes aus roten Sandsteinquadern errichten. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Aussichtspunkte / Aussichtstürme
Zeit:
1895
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.551974
lat: 49.608377
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.saarburg.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994

Bildquellen
Bild 1: © Elke Janssen, Schoden http://www.flickr.com/photos/99364142@N00/
Bild 2: © Elke Janssen, Schoden http://www.flickr.com/photos/99364142@N00/

Stand
Letzte Bearbeitung: 08.10.2008
Interne ID: 13324
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13324
ObjektURL als Mail versenden