Sankt Johannes (Evangelist)

Bergweiler, Gemeinde Bergweiler Kirchstraße
Beschreibung
[...]
Bereits im 13. Jahrhundert wird Bergweiler als Pfarrort bezeichnet. 1669 und 1833 wurde die Kirche an gleicher Stelle im damaligen Zentrum Bergweilers (Unterdorf) neu gebaut. 1957 wurde die katholische Kirche Sankt Johannes (Evangelist) - größtenteils durch Eigenleistung der Einwohner - renoviert und teilweise umgebaut. An die Kirche mit einem Kirchvorplatz schließt sich ein Friedhof an. Im angegliederten Pfarrheim befindet sich das Eifel-Heimat-Museum des Ortes.
[...]
[Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Bergweiler]



Katholische Pfarrkirche Sankt Johannis. Vierachsiger Saalbau mit dreiseitigem Chorschluß und Dachreiter, errichtet 1834 in schlichten klassizistischen Formen.
[Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1833
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.824756
lat: 49.965114
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.og-bergweiler.de/

Datenquellen
Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Bergweiler und Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.


Stand
Letzte Bearbeitung: 22.08.2008
Interne ID: 13496
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13496
ObjektURL als Mail versenden