Hermann-Josef Kapelle

Boverath, Stadt Daun Boverather Straße
Beschreibung
Zu dem im 15. Jahrhundert genannten Hof Bofenrad (Pfr. Hoersch 1877) gehört eine im Jahr 1518 genannte Kapelle. Der Neubau des 18. Jahrhunderts wurde 1861 instandgesetzt.

Einfacher geputzter Bruchsteinbau mit dreiseitigem Chorschluss. Der Eingang und die beiden Fenster auf jeder Seite sind flachbogig geschlossen. Über der Westfront ein vierseitiger geschieferter Dachreiter.

Patron ist der heilige Hermann-Josef von Steinfeld.

[http://www.daun-boverath.de/html/kultur.html]



Glocke von 1794 aus der Dauner Burg.

[Info-Tafel am Gebäude]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Kapellen
Zeit:
18. Jahrhundert
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.847620
lat: 50.205301
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.stadt-daun.de/

Datenquellen
http://www.daun-boverath.de/html/kultur.html

Info-Tafel am Gebäude

Bildquellen
Bild 1: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009
Bild 2: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.
Bild 3: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2010.

Stand
Letzte Bearbeitung: 26.03.2010
Interne ID: 13523
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13523
ObjektURL als Mail versenden