Quereinhaus

Trierweiler, Gemeinde Trierweiler Beim Kreuzchen 1
Beschreibung
Im Gassenbild in leichter Schrägstellung, für die Aussparung der altgepflasterten Hoffläche, stehendes Anwesen, dessen Stallteil hier zwischen den dreiachsigen Wohnteil und den Scheunenteil gerückt ist. Im rundbogigen Torbogen 1830 datierter Bruchsteinbau unter schiefereingedecktem Satteldach.

Schlicht ausgebildetes Anwesen mit erhaltener Einteilung und den historischem Vorbild entsprechenden Erneuerungen am Außenbau. Im Wohnteil kleiner Umbau unter Erhalt der sichtbaren Takenwand und des Backofens.

Das den historischen Straßenraum mitgestaltende Anwesen ist zeitentsprechender Beleg für die Ausbildung des Haustyps. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1830
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.558659
lat: 49.763206
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.gemeinde-trierweiler.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994).

Bildquellen
Bild 1: © Theophil Schweicher, Pluwig, 2013. http://www.unser-pluwig.de
Bild 2: © Theophil Schweicher, Pluwig, 2013. http://www.unser-pluwig.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 26.05.2013
Interne ID: 13709
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13709
ObjektURL als Mail versenden