Quereinhaus

Trierweiler, Gemeinde Trierweiler Beim Kreuzchen 4
Beschreibung
[...] Am Portal in römischen Ziffern 1797 datierter, verputzter Bruchsteinbau unter Satteldach. Der vierachsige Wohnteil wird von schlichten kleinen Rechteckfenstern und wenigen, an beiden Fronten verteilten Segmentbogenfenstern in schlichter Weise charakterisiert. Herausgehoben ist das von Pilastern eingefaßte Kämpferportal mit vorgeschwungenem Sturz und mit dem Fenster verbindenden Aufsatz (hier verteilt die Ziffern der Datierung, Erbauerinitialen und Relief einer Pflugschar).

Das Türblatt des frühen 19. Jahrhunderts Mit großer Strahlenraute hat sich zusammen mit den al­ten sprossengeteilten Fenstern und Fenstergittern an der Rückfront erhalten.

Das Innere weist die alte Einteilung mit Teilen der originalen Ausstattung auf. In der Stube der Takenschrank der Bauzeit samt Wanduhr und Takenbanknische. Der gleichalte Ökonomieteil ist den Erfordernissen entsprechend angepaßt (1883 bezeichneter Torbogen) und am Wohnteil winkelförmig mit einem Stallgebäude erweitert worden. Optische Beeinträchtigung ist eine in Abschnitten als Sichtbetonmauer errichtete Böschungsmauer.

Entsprechend der die schwierigen Geländebedingungen überwindenden Stellung und des nahezu originalen Erhaltungszustandes stellt das Anwesen ein haus- und stilgeschichtlich bedeutendes Zeugnis von hohem Seltenheitswert dar. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1797
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.558354
lat: 49.763244
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.gemeinde-trierweiler.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994).

Bildquellen
Bild 1: © Theophil Schweicher, Pluwig, 2013. http://www.unser-pluwig.de
Bild 2: © Theophil Schweicher, Pluwig, 2013. http://www.unser-pluwig.de
Bild 3: © Theophil Schweicher, Pluwig, 2013. http://www.unser-pluwig.de
Bild 4: © Theophil Schweicher, Pluwig, 2013. http://www.unser-pluwig.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 26.05.2013
Interne ID: 13711
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13711
ObjektURL als Mail versenden