Nischenkreuz am nördlichen Ortsrand

Grewenich, Gemeinde Langsur Trierweiler Straße
Beschreibung
Von tellerartigem Kapitell abgeschlossener Rundpfeiler mit eingearbeiteter Nische sowie bekrönendem Rundholzkreuz.

Am Schaft die erklärende Inschrift DIESES SIEGESKREUZ ERRICHTETEN DIE BENANNTEN ZUR DANKSAGUNG FÜR GOTT DER GLÜCKLICHEN RÜCKKEHR AUS DEM KRIEGE IM JAHRE 1866-1870. JOH., JOSEF, ANTON WEBER. MATH., NIKOLAUS SCHAAF, GREWENICH. LASS DEN LIEBEN GOTT NUR WALTEN, ER HAT UNS ALLE 5 WUNDERBAR ERHALTEN.

Die Kreuzform ist für die nähere Umgebung zeittypisch. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Nach 1870
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.521033
lat: 49.746602
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf der Mehlheck

Internet
http://www.longasura.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994).


Stand
Letzte Bearbeitung: 23.12.2007
Interne ID: 13714
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13714
ObjektURL als Mail versenden