Schaftkreuz südöstlich des Ortes

Aach, Gemeinde Aach
Beschreibung
[...] an einem Parallelweg zur L 44.

Aus einem Werkstück gearbeitetes Sandsteinkreuz, in dessen Pfeilerschaft Spiegel ausgearbeitet sind. Das Kreuz mit lilienförmigen Kreuzenden, Empiredekoration und Totenkopf an der Verbreiterung des Kreuzfußes sowie aufgelegtem Relief aus Dornenkrone, Herz und Kreuznägeln in der Mitte.

Das an den Kreuzbalken ANNO 1824 bezeichnete Kreuz wurde nach Beschädigung in den 1930er Jahren erneuert. Formal und ikonographisch steht es in Beziehung zum Jubiläumskreuz. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1824
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.598254
lat: 49.783157
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im vordersten Bodemsberg

Internet
http://www.gemeinde-aach.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994).


Stand
Letzte Bearbeitung: 24.12.2007
Interne ID: 13721
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13721
ObjektURL als Mail versenden