Ehemaliges Friedhofskreuz

Detzem, Gemeinde Detzem Hauptstraße
Beschreibung
Hohes Rotsandsteinkreuz über dachförmig zulaufendem Sockel. Hier die Bezeichnung VERFERTIGT VON M. RIEF IN TRIER 1837. Der überlebensgroße Sandsteinkorpus mit einem zeitentsprechenden Ausdruck. Das ehemalige Friedhofskreuz erinnert an den hier bis 1913 bestehenden alten Friedhof. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Rief. M. (Bildhauer), Trier
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1837
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.847097
lat: 49.821271
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Kreuzgarten

Internet
http://www.detzem.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994)

Bildquellen
Bild 1: © Jörg Busch, Trier-Biewer, 2017.
Bild 2: © Jörg Busch, Trier-Biewer, 2017.
Bild 3: © Jörg Busch, Trier-Biewer, 2017.
Bild 4: © Jörg Busch, Trier-Biewer, 2017.
Bild 5: © Jörg Busch, Trier-Biewer, 2017.

Stand
Letzte Bearbeitung: 26.10.2017
Interne ID: 13778
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13778
ObjektURL als Mail versenden