Grabhügelgruppe auf dem Hahnenkopf

Brauneberg, Gemeinde Brauneberg
Beschreibung
Gruppe von insgesamt 11 Hügeln, Durchmesser zwischen vier und acht Metern. Ein Hügel wurde 1907 vom Provinzialmuseum Trier untersucht. In der Hügelmitte soll sich eine römische Urnenbestattung befunden haben, von der zwei Gefäße ins Museum gelangt sind. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Bestattungen / Grabhügel
Zeit:
1. Jahrhundert nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.002482
lat: 49.856507
Lagequalität der Koordinaten: Vermutlich
Flurname: Aufm Wald

Internet
http://www.brauneberg.de/

Datenquellen
[1] Wolfgang Ebel: Die römischen Grabhügel des ersten Jahrhunderts im Treverergebiet. Marburger Studien zur Vor- und Frühgeschichte; Band 12. ISBN 3-89398-018-0


Stand
Letzte Bearbeitung: 18.06.2008
Interne ID: 13828
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13828
ObjektURL als Mail versenden