Gruppe von Kieselfindlingen

Brauneberg, Gemeinde Brauneberg
Beschreibung
[...] auf dem "Hahnenkopf" liegt eine Gruppe von 10 Grabhügeln. Ein Hügel wurde 1907 ausgegraben. Er enthielt eine Brandbestattung aus der Übergangszeit vom Spät-La-Tène zum Frührömischen.

In der Nähe liegende Hügel, ferner eine etwa 700 m südöstlich gelegene Gruppe von kreisförmig angeordneten Kieselfindlingen sind in ihrer Bedeutung unklar. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Bestattungen / Grabhügel
Zeit:
Bis circa 500 vor Chr.
Epoche:
Vor- / Frühgeschichte

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.011609
lat: 49.854054
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf Plänert

Internet
http://www.brauneberg.de/

Datenquellen
[1] Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Bd. 15. Die Kunstdenkmäler des Kreises Bernkastel, (1935).


Stand
Letzte Bearbeitung: 16.01.2008
Interne ID: 13829
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13829
ObjektURL als Mail versenden