Steinkreuz hinter der Kirche

Daleiden, Gemeinde Daleiden Reipeldinger Straße
Beschreibung
[…] Sehr alt ist auch das zweigegliederte grabkreuzartige Denkmal, das seinen Platz in der Mauer hinter der Kirche hat. Die Inschrift im Sockel ist stark verwittert, aber die Jahreszahlen 1737 und 1788 sind erkennbar.
Das auf einem Sockel stehende Kreuz trägt einen zierlichen Korpus. Zwischen den beiden kleinen Assistenzfiguren Maria und Johannes am Fuß des Kreuzes befindet sich ein Totenkopf. […]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1737
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.184271
lat: 50.074377
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.daleiden.de/

Datenquellen
Jakob Settels (Daleiden): Kreuze in Daleiden und Umgebung. Prümer Landbote Heft 74-3.02. Hrsg. Geschichtsverein Prümer Land e.V. http://www.gvpl.de/landbote.php


Stand
Letzte Bearbeitung: 09.06.2008
Interne ID: 14815
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=14815
ObjektURL als Mail versenden