Ehrenfriedhof

Esch, Gemeinde Esch (Vulkaneifel)
Beschreibung
Anfang Dezember 1944 wurde von der Deutschen Wehrmacht in Feusdorf ein Lazarett für verwundete Soldaten aufgebaut und der Ort zum Hauptverbandsplatz erklärt. Wegen Platzmangels auf dem Friedhof an der Feusdorfer Kapelle wurde an der Straße nach Esch ein Soldatenfriedhof inmitten eines Waldes angelegt. Hinweisschilder sind vorhanden. [1]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Parks, Gärten und Friedhöfe / Ehrenfriedhöfe
Zeit:
Nach 1918
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.611050
lat: 50.354773
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf der Eich

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Esch_%28bei_Gerolstein%29

Datenquellen
[1] Alois Mayer, Daun: Kriegsgräberstätten im Kreis Daun, in: Heimatjahrbucharchiv Landkreis Daun. Http://www.jahrbuch-daun.de/

Bildquellen
Bild 1: © Helmut Bauer, Trier, 2013.
Bild 2: © Helmut Bauer, Trier, 2013.

Stand
Letzte Bearbeitung: 20.06.2013
Interne ID: 1488
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1488
ObjektURL als Mail versenden