Haus Dierfeld

Dierfeld, Gemeinde Dierfeld
Beschreibung
Ehemals befestigtes Hofgut des Grafen von Manderscheid. Wohnhaus um Mitte des 16. Jahrhunderts mit achtseitigem Treppenturm vor der Mitte der Hoffront. Schlichte Kapelle um 1700. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Mitte des 16. Jahrhunderts
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.889185
lat: 50.084141
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ober dem Garten

Internet
http://www.dierfeld.de/

Datenquellen
[1] Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Rheinland-Pfalz, Saarland, 1984. Deutscher Kunstverlag


Stand
Letzte Bearbeitung: 23.06.2008
Interne ID: 14883
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=14883
ObjektURL als Mail versenden