Sogenanntes Mattheisbildchen

Bernkastel, Stadt Bernkastel-Kues
Beschreibung
Mattheisbildchen, ein segmentbogig geschlossenes Relief mit Darstellung des heiligen Matthias mit Beil, um 1700. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Um 1700
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.080830
lat: 49.923594
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Bei Thanisch Schäferei

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Bernkastel-Kues

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.


Stand
Letzte Bearbeitung: 24.06.2008
Interne ID: 14939
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=14939
ObjektURL als Mail versenden