Weingut

Enkirch, Gemeinde Enkirch Bahnhofstraße 32
Beschreibung
Das Wohnhaus in den beiden Vollgeschossen massiv mit Bodenerker an einer Ecke, in der Dachzone zwei Giebel in Schmuckfachwerk mit geschnitzten Brüstungsfeldern, um 1910/20. Einschließlich der Fensterflügel äußerlich unverändert. Die Nebengebäude ebenfalls teils massiv, teils Fachwerk. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Um 1910/20
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.120044
lat: 49.987739
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Spies

Internet
http://www.enkirch-mosel.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.


Stand
Letzte Bearbeitung: 27.06.2008
Interne ID: 15250
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=15250
ObjektURL als Mail versenden