Sankt Agatha - Ehemalige Wallfahrtskapelle

Rengen, Stadt Daun Lilienweg
Beschreibung
Die alte, im Jahre 1756 erbaute und den 14 Nothelfern geweihte Wallfahrtskapelle war ein sehr einfacher Bau mit einem Innengewölbe aus Brettern, an den im Jahre 1851 ein Schutzhaus für die Wallfahrer angefügt war. Wahrscheinlich bestand schon im 17. Jahrhundert eine Kapelle. Neubau vom Jahre 1903.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Wallfahrtsstätten
Zeit:
1756
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.845165
lat: 50.223362
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.daun-rengen.de/

Datenquellen
Ernst Wackenroder: Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz, Die Kunstdenkmäler des Kreises Daun, 1928

Bildquellen
Bild 1: © Margraff: Kirchen, Burgen, Bauernhäuser. Verlag der Akademischen Buchhandlung Interbook Trier, 1986
Bild 2: © Norbert Schnitzler, Aachen, 2007. http://www.norbert-schnitzler.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.01.2009
Interne ID: 15270
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=15270
ObjektURL als Mail versenden