Haus zum Adler

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Brotstraße 51-53
Beschreibung
[...] Wenige Tage später wurde auch der Graf von Luxemburg Trierer Bürger und leistete entsprechende Unterstützungszusagen bei militärischen Konflikten. Er sollte dafür von der Stadt jedes Jahr 300 Trierer Pfund erhalten und das "Zum Adler" genannte Haus in der Brotstraße, das zuvor dem Schöffen Bartholomäus Praudom gehört hatte und möglicherweise zu den im Gefolge der Unruhen konfiszierten Gütern dieser Familie zählte. […]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bürgerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1302
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.640697
lat: 49.755427
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.drzimmermann.info/

Datenquellen
Hans Hubert Anton, Alfred Haverkamp (Hrsg.) 2000 Jahre Trier, Bd. 2, Trier im Mittelalter. Spee-Verlag, Trier 1996. ISBN 3-87760-066-2


Stand
Letzte Bearbeitung: 14.07.2008
Interne ID: 15313
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=15313
ObjektURL als Mail versenden